Aktuellste 5 Nachrichten

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Inhalt

29.11.2013 12:17

Fachtagung "Kulturelle Bildung - alles online?"

Kulturland Brandenburg lädt am 4. Dezember 2013 zu einer Fachtagung "Kulturelle Bildung - alles online? Chancen und Herausforderungen durch die neuen Medien" ein, die in Zusammenarbeit mit dem Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) in Ludwigsfelde stattfinden wird.

Längst hat das Web 2.0 Einzug in die Lebens- und Alltagswelt von Kindern und Jugendlichen gehalten. Auch Erwachsene nutzen, oft abhängig von beruflicher Situation und Alter, die vielfältigen Möglichkeiten des Internets und der sozialen Medien. Laut der JIM-Studie aus dem Jahr 2012 haben etwa 80 Prozent aller Jugendlichen einen eigenen Computer oder Laptop, etwa genauso viele sind bei verschiedenen sozialen Netzwerken angemeldet. Ob das Animieren von Filmen via Cloud-Working vom eigenen Handy aus, der Einsatz von Computerspielen als Bildungsmedium oder die interaktive Online-Dokumentation von Theater- und Tanzprojekten - die schnell voranschreitende Entwicklung des Internets zieht vielfältige Neuerungen nach sich. Diese sind  für schulische und außerschulische Akteure der Kulturellen Bildung höchst interessant und bieten dem kreativen Einsatz des Web 2.0 in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und auch mit anderen Generationen vielseitige Möglichkeiten.

Die Fachtagung greift dieses aktuelle Thema auf. Es werden Best-Practice-Beispiele und mediale Jugendkulturen vorgestellt, aber auch medienpädagogische Methoden sowie Chancen und Gefahren diskutiert. Darüber hinaus bietet die Tagung interessierten Akteuren die Möglichkeit, sich mit neuen Partnern zu vernetzen.

Download Programm | Online-Anmeldung

Kontextspalte

NETZWERK-DATENBANK