Aktuellste 5 Nachrichten

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Inhalt

04.07.2013 07:58

Pilotprojekt "Medienlotsen": Brandenburger Oberschulen zur Teilnahme gesucht

Von: Matthias Specht, LAG Multimedia Brandenburg
Bild zeigt junge Frau im Lotsenkostüm

Bild: Max Mueller, www.pixelio.de

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) möchte im Schuljahr 2013/14 das Peer-to-Peer-Projekt "Medienlotsen" an drei Brandenburger Oberschulen erproben. Kern des Projektes ist die Ausbildung von jeweils 10 Schülerinnen und Schüler zu Medienlotsen, die anschließend als kompetente Ansprechpartner für ihre Mitschüler, Lehrkräfte und Eltern bei Fragen rund um das Thema Medien (unter anderem Nutzung, Chancen und Sicherheit) zur Verfügung stehen. Darüber hinaus setzten sie sich für eine geregelte Nutzung von digitalen Medien in Unterricht und Freizeit ein. Beispielsweise können die Medienlotsen als Co-Teacher die Lehrerinnen und Lehrer im Unterricht unterstützen, einen Elternabend zur Mediennutzung bei Jugendlichen durchführen und ein konkretes Medienprojekt an der Schule eigenständig umsetzen.

Projektziele sind zum einen die Förderung von Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und Eltern sowie die Schaffung eines funktionierenden Beratungssystems zu Medienthemen im

Schulalltag.

Das Projekt soll im Schuljahr 2013/ 14 mit drei Brandenburger Schulen stattfinden. Teilnehmen können pro Schule zehn Schülerinnen und Schüler der 8. bis 10. Klasse sowie zwei Lehrkräfte. Über das Schuljahr verteilt, nehmen sie an drei Wochenenden an Ausbildungsworkshops bzw. einem Auswertungs-workshop im Medieninnovationszentrum in Babelsberg (MIZ) teil. Ausgebildet und betreut werden sie durch Medienpädagogen vom Metaversa e.V. Zu speziellen Themen werden externe Experten eingeladen.

Die konkrete Durchführung und Umsetzung des Projektes vor Ort wird zu Beginn mit der jeweiligen Schule abgestimmt. Die Projektleiter von Metaversa unterstützen die Medienlotsen und Lehrkräfte auch zwischen den Workshops durch regelmäßige Schulbesuche.

Den teilnehmenden Schulen entstehen keine Kosten.

Schulbewerbungen per E-Mail an: lange@metaversa.de.

Rückfragen auch gerne telefonisch: Michael Lange, Tel. 0173-614 58 18

"Medienlotsen" ist ein Projekt der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb), das von Metaversa e.V. - Verein für Medien, Bildung und Kultur umgesetzt wird.

Quelle: Bildungsserver Berlin-Brandenburg

Kontextspalte

NETZWERK-DATENBANK