Aktuellste 5 Nachrichten

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Inhalt

02.09.2013 12:52

Schülermedienwoche in den Oktoberferien

Bild zeigt Cartoon zur Schülermedienwoche im MIZ Babelsberg

Der Trend, dass medienübergreifende Publikationen von Inhalten in Print- und Digital-Medien zum Standard werden, geht auch an der klassischen Schülerzeitung nicht vorüber. In Kooperation mit dem Medieninnovationszentrum babelsberg (MIZ) bietet die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) mit der Schülermedienwoche vom 7. bis 11. Oktober 2013 eine Einführung in die crossmediale Aufbereitung von Informationen.

In fünf Tagen werden Schülerinnen und Schüler fit gemacht für digitale Schülermedien. Experten und Journalisten geben ihr Knowhow weiter und berichten von ihrer Arbeit in Redaktionen bekannter Online-Nachrichten-Portale. Die Teilnehmer arbeiten während des Workshops mobil mit iPads und produzieren ein multimediales Onlinemagazin.

Bereits 2012 haben sich Schüler eine Woche lang im MIZ mit der Gestaltung einer Web 2.0-Zeitung auseinandergesetzt und die Inhalte ihrer eigenen Schülerzeitung Web 2.0-gerecht aufgesetzt. Im Rahmen des Workshops im MIZ haben sie an dem Online-Schüler-Magazin http://mizmediamag.wordpress.com/ zum Rahmenthema "Kommunikation heute und morgen” gearbeitet - dabei lag der Fokus besonders auf dem Internet als Publikationsort.

Anmeldungen sind bis zum 13. September 2013 per E-mail möglich unter schuelermedienwoche@remove-this.eringo.de. Es können je Schule bis zu zwei Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahre teilnehmen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Für Verpflegung ist gesorgt.

Ansprechpartnerin in der mabb: Anja Kienz, kienz@remove-this.mabb.de, Tel.: 030-26 49 67 0.

Kontextspalte

NETZWERK-DATENBANK