Aktuellste 5 Nachrichten

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Inhalt

07.01.2020 15:49

Safer Internet Day 2020: Digital Future lab

Von: redaktion, lmb

(c) Logo Safer Internet Day

Hate Speech, Fake News, Always On - Schlagzeilen zum Internet sind fast immer negativ. Aber wie sieht ein besseres Internet für uns alle aus, was können wir selbst dazu beitragen? Zum Internationalen Safer Internet Day 2020 können Jugendliche ihre  Vorstellungen mit anderen diskutieren, Forderungen aufstellen und mit Experten und Politiker*innen debattieren:

Digital Futures lab: Visionen für die digitale Gesellschaft - Ferienworkshop in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein vom 3. - 7. Februar 2020

Teilnahme am Safer Internet Day am 11. Februar 2020 im Medieninnovationszentrum (MIZ) in Potsdam-Babelsberg

Zu ihren Ideen und Forderungen drehen die Teilnehmer*innen gemeinsam Videos, gestalten Hörspiele, einen Podcast oder einen Blog und diskutieren per Videochat mit Europa-Parlamentariern. Die Ergebnisse stellen sie anschließend im MIZ vor und debattieren sie mit  Politiker*innen.

Veranstalter ist die Aktion Kinder- und Jugendschutz Brandenburg in Kooperation mit der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein unter der Schirmherrschaft von Landtagsvizepräsidentin Barbara Richstein.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Veranstaltung wird aus Mitteln der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) und des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) gefördert.

Informationen zu den Veranstaltungsorten und zur Anmeldung hier

Anmeldeschluss: 15. Januar 2020

 

 

Kontextspalte

NETZWERK-DATENBANK