Inhalt

  • Wozu gibt es diese Datenbank?

Im Land Brandenburg gibt es sehr unterschiedliche Akteure, die sich mit Medienbildungsfragen auseinander setzen: ob als medienpädagogische Fachkraft in- und außerhalb von Schule, ob als freiberufliche Dozenten, ob als Repräsentanten landesweiter Institutionen mit Medienbezug. Die Datenbank unterstützt dabei, sich untereinander zu vernetzen, insbesondere aber bietet sie allen Nutzerinnen und Nutzern, die professionelle Hilfe bei der Umsetzung eines Projektes, einer Idee, einer Fortbildung o.ä. mit Medienbezug suchen, einen direkten Zugang zu den Expertinnen und Experten.

  • Wer kann sich in die Datenbank eintragen?

Derzeit ist die Datenbank ausgelegt für Kontakte zu Institutionen und Personen, aber auch für Best practice-Projekte. Das heißt, alle Projekte, Akteure, Organisationen oder Einrichtungen, die im Bereich der Medienbildung in Brandenburg aktiv sind, sind eingeladen, sich in dieser Datenbank einzutragen. Nach vollständigem Eintrag durch die Nutzerin/den Nutzer wird der Datensatz druch die Redaktion des Netzwerkportals auf Inhalt und Form geprüft und im Regelfall innerhalb von drei Werktagen freigeschaltet. Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

  • Ist das Eintragen in die Datenbank kostenlos?

Ja, das Eintragen in die Datenbank ist kostenlos.

  • Wie trage ich mich in die Datenbank ein?

Zunächst registrieren Sie sich als neue/r Datenbank-Nutzer/-in mit Klick auf "Registrieren" in der nebenstehenden rechten grauen Box. Nach erfolgreichem Abschluss des Registrierungsprozesses können Sie sich mit den von Ihnen hinterlegten Login-Daten in der Datenbank anmelden. Innerhalb der Datenbank werden Sie weiter durch das Menü geführt.

  • Was mache ich, wenn etwas nicht funktioniert?

Wir hoffen, dass dieser Fall nicht eintritt, können aber leider auch nicht verhindern, dass gelegentlich Fehler auftreten. Dann dürfen Sie sich erst einmal mit uns ärgern. Wenden Sie sich hierfür bitte an uns, wir kümmern uns dann umgehend um Ihr Anliegen.
per Mail: zentrale@remove-this.medienbildung-brandenburg.de
per Tel.: 0331-620 75 50

Kontextspalte

NETZWERK-DATENBANK