Aktuellste 5 Nachrichten

  • lmb fordert: Landesinitiative stärken

    Im Papier zur „Zukunftstrategie Digitales Brandenburg“  der...

    [mehr]
  • Fachtag "Guardians of the Internet" in Nauen

    Im Fokus des Fachtags steht das Verständnis für die Internetnutzung...

    [mehr]
  • FSJ Kultur und Medien - Neues Online-Portal gestartet

    Über ein zentrales Online-Portal  können sich Interessent*innen...

    [mehr]
  • Mixed Up 2019 - Jetzt bewerben!

    Bis zum 15. Mai können sich wieder Kooperationsteams aus Schulen...

    [mehr]
  • Kinderjury für Sehsüchte-Filmfestival gesucht

    Die Kinder- und Jugendsektion des Potsdamer Sehsüchte – Filmfestival...

    [mehr]

Inhalt

05.12.2018 14:35

100 Elternabende 2019 in Brandenburg gefördert

Von: redaktion, lmb

(c) Screenshot_EMB

Der Medienrat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hat in seiner letzten Sitzung vor Weihnachten die Förderung von weiteren 100 Elternabenden für das Jahr 2019 in Brandenburg genehmigt. Schulen, Kindertagesstätten und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe können weiter Referent*innen für Elterninformationsveranstaltungen zur Mediennutzung in der Familie anfragen.  Die AKJS bietet seit 2009 diese Veranstaltungen an. An den Elternabenden in Brandenburg nehmen jedes Jahr  mehr als 2000 Eltern teil. Zur vollständigen Deckung der Kosten erheben wir einen geringen Eigenbeitrag in Höhe von 40 Euro.

Interessierte Kindertagesstätten, Schulen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe oder Familienbildung können Sie sich über ein Anmeldeformular direkt für einen Elternabend eintragen. Weitere Informationen auf der Seite www.eltern-medien-beratung.de

Redaktionell verantwortlich: Matthias Specht, LAG Multimedia Brandenburg

Kontextspalte

NETZWERK-DATENBANK