Aktuellste 5 Nachrichten

  • Stelle frei: mabb sucht Sachbearbeiter*in

    Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg sucht zum nächstmöglichen...

    [mehr]
  • Jetzt Bewerben: Sommerklasse an der Filmuni

    Die Filmuniversität Potsdam Babelsberg schreibt 2019 wieder eine...

    [mehr]
  • EU-Urheberrechtsreform betrifft Bildungsmedien

    Die Initiative "Keine Bildung ohne Medien!" sieht die...

    [mehr]
  • Tag der Pressefreiheit - Journalisten an Schulen

    Die Plattform "Reporter4You" bietet Unterstützung von...

    [mehr]
  • Smart Speaker nicht immer "jugendfrei"

    Smart Speaker sind nicht für Kinder konzipiert worden, sondern für...

    [mehr]

Inhalt

24.01.2019 15:24

Medienfit 2018: MBJS förderte 90 Schulen

Von: redaktion, lmb

(c) LOGO MBJS

Im Jahr 2018 hat das Land Brandenburg mit Landesmitteln für 90 Schulen Förderbescheide für die Medienbildung und die Verbesserung der technischen Ausstattung ausgestellt. Das teilte das brandenburgische Bildungsministerium (MBJS) mit. Die Gesamtsumme beläuft sich auf über 2,6 Mio. Euro. Die Mittel stammen aus den drei Programmen medienfit_grundschule, medienfit_sek I sowie aus dem Förderprogramm zur Verbesserung der IT- und Medienausstattung an Schulen 2018.

Die Schulen konnten mit Hilfe dieser Mittel entsprechend ihres pädagogischen Konzepts unter anderem die Beschaffung interaktiver Tafeln, mobiler Endgeräte oder die Verbesserung der W-LAN-Infrastruktur finanzieren. Zudem wurden Fortbildungen der Lehrkräfte sowie Begleit- und Beratungsprogramme durch das Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM) und externe Partner, unter anderem auch durch den lmb (Landesfachverband Medienbildung), organisiert.

Quelle: MBJS

Redaktionell verantwortlich: Matthias Specht, LAG Multimedia Brandenburg

Kontextspalte

NETZWERK-DATENBANK