Aktuellste 5 Nachrichten

  • lmb fordert: Landesinitiative stärken

    Im Papier zur „Zukunftstrategie Digitales Brandenburg“  der...

    [mehr]
  • Fachtag "Guardians of the Internet" in Nauen

    Im Fokus des Fachtags steht das Verständnis für die Internetnutzung...

    [mehr]
  • FSJ Kultur und Medien - Neues Online-Portal gestartet

    Über ein zentrales Online-Portal  können sich Interessent*innen...

    [mehr]
  • Mixed Up 2019 - Jetzt bewerben!

    Bis zum 15. Mai können sich wieder Kooperationsteams aus Schulen...

    [mehr]
  • Kinderjury für Sehsüchte-Filmfestival gesucht

    Die Kinder- und Jugendsektion des Potsdamer Sehsüchte – Filmfestival...

    [mehr]

Inhalt

30.01.2019 14:55

Handysektor informiert über AGBs von Apps

Von: redaktion, lmb

(c) Logo Handysektor

Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen in Apps und Onlinediensten sind fast immer lang, kompliziert formuliert und schwer verständlich. Gerade junge Nutzer werfen deshalb nur selten einen Blick hinein und haben kaum eine Chance, die komplexen Inhalte zu verstehen. Die Website "Handysektor" stellt die wichtigsten Aspekte der Nutzungsbedingungen populärer Apps im neuen Material "Nutzungsbedingungen kurzgefasst" vor.

Die Informationsblätter von Handysektor geben einen Überblick, was den Nutzungsbedingungen zu wichtigen Kategorien wie Privatsphäre, Sicherheit oder Kosten zu entnehmen ist. Zudem wird zusammengefasst, auf welche Weise die Dienste private Daten nach eigenen Angaben weiterverwenden oder gar an Dritte weitergeben.

Weitere Informationen hier

Redaktionell verantwortlich: Matthias Specht, LAG Multimedia Brandenburg

Kontextspalte

NETZWERK-DATENBANK