Aktuellste 5 Nachrichten

  • Word&Play: Game-Festival zum Fontane-Jahr

    Die Welt der Literatur mit der Welt des Digitalen verbinden....

    [mehr]
  • Offen für alle: OERcamp-Werkstatt im LISUM

    Vom 04.11. - 06.11.2019 findet eine OERcamp-Werkstatt, bei der die...

    [mehr]
  • Netzwerktagung: Emoji oder Text?

    Die diesjährige Netzwerktagung der Initiative " Medienkompetenz...

    [mehr]
  • Filme einreichen für JIM-Filmfestival bis 31.8.

    Das MKC Templin ist der Austragungsort des JIM-Filmfestival vom 25. -...

    [mehr]
  • Spielend lernen - Gamescom Kongress

    Wie können Spiele Wissen vermitteln? An welchen Stellen kann die...

    [mehr]

Inhalt

30.01.2019 14:55

Handysektor informiert über AGBs von Apps

Von: redaktion, lmb

(c) Logo Handysektor

Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen in Apps und Onlinediensten sind fast immer lang, kompliziert formuliert und schwer verständlich. Gerade junge Nutzer werfen deshalb nur selten einen Blick hinein und haben kaum eine Chance, die komplexen Inhalte zu verstehen. Die Website "Handysektor" stellt die wichtigsten Aspekte der Nutzungsbedingungen populärer Apps im neuen Material "Nutzungsbedingungen kurzgefasst" vor.

Die Informationsblätter von Handysektor geben einen Überblick, was den Nutzungsbedingungen zu wichtigen Kategorien wie Privatsphäre, Sicherheit oder Kosten zu entnehmen ist. Zudem wird zusammengefasst, auf welche Weise die Dienste private Daten nach eigenen Angaben weiterverwenden oder gar an Dritte weitergeben.

Weitere Informationen hier

Redaktionell verantwortlich: Matthias Specht, LAG Multimedia Brandenburg

Kontextspalte

NETZWERK-DATENBANK