Aktuellste 5 Nachrichten

  • Küchentalk: Politische Jugend und Medien

    Vor dem Hintergrund der vielen engagierten jungen Menschen, die in...

    [mehr]
  • Streit um Jugendschutzfilter im Netz

    Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) hat die Zulassung des...

    [mehr]
  • KIM 2018 - Bibi Blocksberg, TKKG, WhatsApp

    Einerseits ist die Mediennutzung bei jüngeren Grundschulkindern...

    [mehr]
  • Mensch und Maschine - Module zu Machine Learning

    "Wie unterscheiden sich intelligente Maschinen von der...

    [mehr]
  • 13. Juni: Sommerforum Medienkompetenz

    Demokratie braucht Streit. Nur im offenen Diskurs können...

    [mehr]

Inhalt

12.02.2019 15:39

Online-Portal zur Gewaltprävention

Von: redaktion, lmb

(c) UBSKM

Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung startet ein Online-Portal für Medienpädagogik und Gewaltprävention. Unter dem Link www.wissen-hilft-schützen.de finden Pädagogen aber auch Eltern von Präventionsexperten ausgewählte Materialien und Angebote, die ihnen den Umgang mit dem Thema sexualisierte Gewalt mittels digitaler Medien erleichtern. Es handelt sich vor allem eine Sammlung von Links und Internetseiten, die sich mit Gewaltprävention, Medienpädagogik und Medienerziehung befassen. Ziel ist es Kinder und Jugendliche besser vor sexueller Gewalt im Netz zu schützen und ihnen Hilfeangebote aufzuzeigen.

 

 

Redaktionell verantwortlich: Matthias Specht, LAG Multimedia Brandenburg

Kontextspalte

NETZWERK-DATENBANK