Aktuellste 5 Nachrichten

  • Stelle frei: mabb sucht Sachbearbeiter*in

    Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg sucht zum nächstmöglichen...

    [mehr]
  • Jetzt Bewerben: Sommerklasse an der Filmuni

    Die Filmuniversität Potsdam Babelsberg schreibt 2019 wieder eine...

    [mehr]
  • EU-Urheberrechtsreform betrifft Bildungsmedien

    Die Initiative "Keine Bildung ohne Medien!" sieht die...

    [mehr]
  • Tag der Pressefreiheit - Journalisten an Schulen

    Die Plattform "Reporter4You" bietet Unterstützung von...

    [mehr]
  • Smart Speaker nicht immer "jugendfrei"

    Smart Speaker sind nicht für Kinder konzipiert worden, sondern für...

    [mehr]

Inhalt

12.02.2019 15:39

Online-Portal zur Gewaltprävention

Von: redaktion, lmb

(c) UBSKM

Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung startet ein Online-Portal für Medienpädagogik und Gewaltprävention. Unter dem Link www.wissen-hilft-schützen.de finden Pädagogen aber auch Eltern von Präventionsexperten ausgewählte Materialien und Angebote, die ihnen den Umgang mit dem Thema sexualisierte Gewalt mittels digitaler Medien erleichtern. Es handelt sich vor allem eine Sammlung von Links und Internetseiten, die sich mit Gewaltprävention, Medienpädagogik und Medienerziehung befassen. Ziel ist es Kinder und Jugendliche besser vor sexueller Gewalt im Netz zu schützen und ihnen Hilfeangebote aufzuzeigen.

 

 

Redaktionell verantwortlich: Matthias Specht, LAG Multimedia Brandenburg

Kontextspalte

NETZWERK-DATENBANK