Aktuellste 5 Nachrichten

  • Küchentalk: Politische Jugend und Medien

    Vor dem Hintergrund der vielen engagierten jungen Menschen, die in...

    [mehr]
  • Streit um Jugendschutzfilter im Netz

    Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) hat die Zulassung des...

    [mehr]
  • KIM 2018 - Bibi Blocksberg, TKKG, WhatsApp

    Einerseits ist die Mediennutzung bei jüngeren Grundschulkindern...

    [mehr]
  • Mensch und Maschine - Module zu Machine Learning

    "Wie unterscheiden sich intelligente Maschinen von der...

    [mehr]
  • 13. Juni: Sommerforum Medienkompetenz

    Demokratie braucht Streit. Nur im offenen Diskurs können...

    [mehr]

Inhalt

19.02.2019 12:38

Mixed Up 2019 - Jetzt bewerben!

Von: redaktion, lmb

(C) Mixed Up

Bis zum 15. Mai können sich wieder Kooperationsteams aus Schulen bzw. Kitas und aus Kultur- oder Jugendarbeit für MIXED UP bewerben. Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) zeichnet gemeinsam mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Kooperationsprojekte aus, die kulturelle Teilhabemöglichkeiten für Kinder und Jugendliche schaffen. Für den Länderpreis können sich in diesem Jahr Kooperationen aus Rheinland-Pfalz bewerben.

Alle Informationen zu MIXED UP 2019 hier

2018 war die ein Kooperationsprojekt "Hidden Places - Gehen oder bleiben" der DKB Stiftung mit der Fotografin Kathrin Karras und der Exin Oberschule in Zehdenick im Löwenberger Land einer der Preisträger. 

Gehen oder bleiben?

 

 

 

Redaktionell verantwortlich: Matthias Specht, LAG Multimedia Brandenburg

Kontextspalte

NETZWERK-DATENBANK