Aktuellste 5 Nachrichten

  • Filme einreichen für JIM-Filmfestival 25.-27.10

    Das MKC Templin ist der Austragungsort des JIM-Filmfestival vom 25. -...

    [mehr]
  • KI vor Ort:"Turing-Bus" bietet Workshops an

    Schulen im ländlichen Raum können sich für eine Station des...

    [mehr]
  • Zertifikatskurs Eltern-Medien-Beratung

    Im September beginnt der 8. Weiterbildungskurs...

    [mehr]
  • Rechte Musik bei Spotify leicht zu finden

    Bekannte Bands aus der rechtsextremen Szene wie Übermensch,...

    [mehr]
  • JIM in Fürstenwalde eröffnet

    Der Internettreff in der Jugendbasis Alpha 1 in Fürstenwalde ist in...

    [mehr]

Inhalt

09.04.2019 11:55

SPI-Filmfestival: "Wir sind 100"

Von: redaktion, lmb

(c) Logo SPI

Anlässlich des 100. Geburtstages der Arbeiterwohlfahrt richtet die Stiftung SPI am 15. und 16. November 2019 ein Filmfestival von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen – mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen – über Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus. Eingereicht werden können Filme bis zu 3 Minuten, die über das Heute, Gestern und Morgen, Liebe, Hass, Freundschaft, Vertrauen, Zuversicht, Wunder, Wahnsinn, fette Beute und alle bewegenden Themen des Lebens erzählen.

Von der Dokumentation über den Kurzfilm bis hin zum Zeichentrick sind alle Sparten willkommen. Alle Menschen, die Lust haben, einen Film zu ihrem Thema einem Publikum vorzustellen, diesen bereits gedreht haben oder unbedingt einen Film drehen wollen, sind herzlich eingeladen. Die besten Filme werden von einer Jury prämiert!

Einsendeschluss für die Filme ist der 18. August.

Weitere Informationen hier

Bewerbung (PDF nach Download beschreibbar, 195 KB)

 

 

 

 

www.stiftung-spi.de/die-stiftung/filmfestival-wir-sind-100/

Redaktionell verantwortlich: Matthias Specht, LAG Multimedia Brandenburg

Kontextspalte

NETZWERK-DATENBANK