Aktuellste 5 Nachrichten

  • JIMopen-Fachtag 13.6.: Liken, Posten, Kommentieren

    Beim medien-pädagogischen JIMopen-Praxisfachtag stellen wir in den...

    [mehr]
  • Computerspiele in Online-Datenbank

    Die Internationale Computerspielesammlung steht als Datenbank online...

    [mehr]
  • fsf bietet Praktikum in Geschäftsstelle

    Studierende insbesondere aus den Fachbereichen (Medien-)Pädagogik,...

    [mehr]
  • Tincon Berlin vom 6. bis 8. Mai

    In diesem Jahr findet die Tincon Berlin im Rahmen der re:publica 2019...

    [mehr]
  • JFF sucht Medienforscher für Berlin

    Das JFF in Berlin sucht Wissenschaftler*innen und Medienpädagog*innen...

    [mehr]

Inhalt

09.04.2019 12:05

21.-23.5.: "Irgendwas mit Medien"

Von: redaktion, lmb

(c) Logo Kurt Löwenstein

Zum "BildungsBaumarkt politische Bildung für Selbermacher*innen" inklusive BarCamp politische Bildung #bcpb2019 vom 21.-23.05.2019 lädt die  Fachgruppe „Digitale Medien und Demokratie“ im Arbeitskreis Deutscher Bildungsstätten interessierte Akteur*innen der außerschulischen (politischen) Jugendbildung in die Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein ein.

Am ersten Tag sind drei parallele Workshops zu Programmiern, Coding und Einsatz von 3D-Druckern in der politischen Bildung geplant. Am 2. Tag findet das traditionelle BarCamp statt, Gelegenheit zum Einbringen eigener Ideen und Erfahrungen oder zum  Vorstellen neuer Projekte. Am dritten Tag steht das Thema "KI und digitale Souveränität" im Mittelpunkt. Mit einem Vortrag von Lorenz Matzat (angefragt) von netzpoltik.org soll ausgelotet werden, was dieses Thema für die politische Bildungsarbeit bedeutet.

Informationen und Anmeldung hier

Redaktionell verantwortlich: Matthias Specht, LAG Multimedia Brandenburg

Kontextspalte

NETZWERK-DATENBANK