Aktuellste 5 Nachrichten

  • Filme einreichen für JIM-Filmfestival 25.-27.10

    Das MKC Templin ist der Austragungsort des JIM-Filmfestival vom 25. -...

    [mehr]
  • KI vor Ort:"Turing-Bus" bietet Workshops an

    Schulen im ländlichen Raum können sich für eine Station des...

    [mehr]
  • Zertifikatskurs Eltern-Medien-Beratung

    Im September beginnt der 8. Weiterbildungskurs...

    [mehr]
  • Rechte Musik bei Spotify leicht zu finden

    Bekannte Bands aus der rechtsextremen Szene wie Übermensch,...

    [mehr]
  • JIM in Fürstenwalde eröffnet

    Der Internettreff in der Jugendbasis Alpha 1 in Fürstenwalde ist in...

    [mehr]

Inhalt

09.04.2019 12:05

21.-23.5.: "Irgendwas mit Medien"

Von: redaktion, lmb

(c) Logo Kurt Löwenstein

Zum "BildungsBaumarkt politische Bildung für Selbermacher*innen" inklusive BarCamp politische Bildung #bcpb2019 vom 21.-23.05.2019 lädt die  Fachgruppe „Digitale Medien und Demokratie“ im Arbeitskreis Deutscher Bildungsstätten interessierte Akteur*innen der außerschulischen (politischen) Jugendbildung in die Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein ein.

Am ersten Tag sind drei parallele Workshops zu Programmiern, Coding und Einsatz von 3D-Druckern in der politischen Bildung geplant. Am 2. Tag findet das traditionelle BarCamp statt, Gelegenheit zum Einbringen eigener Ideen und Erfahrungen oder zum  Vorstellen neuer Projekte. Am dritten Tag steht das Thema "KI und digitale Souveränität" im Mittelpunkt. Mit einem Vortrag von Lorenz Matzat (angefragt) von netzpoltik.org soll ausgelotet werden, was dieses Thema für die politische Bildungsarbeit bedeutet.

Informationen und Anmeldung hier

Redaktionell verantwortlich: Matthias Specht, LAG Multimedia Brandenburg

Kontextspalte

NETZWERK-DATENBANK