Aktuellste 5 Nachrichten

  • mabb-Förderung: Projekte einreichen bis 25.9.

    Für die nächste Sitzung des Medienrats zur Vergabe von Fördermitteln...

    [mehr]
  • Werkstattgespräche mit Journalisten in Schulen

    Schulen können über das Portal "Reporter4You" oder...

    [mehr]
  • Persönlichkeitsrechte Ade? Kinder-Youtube-Stars

    Im  Report zu Kinder- und Familienkanälen auf Youtube stellt...

    [mehr]
  • Förderpreis 2019: Erstmalig Best-Practice Projekte

    Im Rahmen der Netzwerktagung Medienkompetenz stärkt Brandenburg am...

    [mehr]
  • Netzwerktagung: Emoji oder Text?

    Für die diesjährige Netzwerktagung der Initiative...

    [mehr]

Inhalt

18.04.2019 15:16

JIMopen-Fachtag 13.6.: Liken, Posten, Kommentieren

Von: redaktion, lmb

(c) Logo JIM

Beim medienpädagogischen JIMopen-Praxisfachtag stehen in den Workshops erprobte Tools und Methoden im Mittelpunkt, mit denen Kindern und Jugendliche adäquat und zeitgemäß in Beteiligungsprozesse eingebunden werden können. Die bereits vorhandene Bedienkompetenz der Technik und die intensive Nutzung sozialer Netzwerke zur Selbstdarstellung reicht meist nicht aus um eigene Interessen zu artikulieren und durchzusetzen.

Mit der Änderung der Kommunalverfassung des Landes Brandenburg im Oktober 2018 wird Kinder- und Jugendbeteiligung für die Kommunen verpflichtend. Aufgabe der Jugendbildung ist es, grundlegende Partizipationskompetenz zu vermitteln und das Erleben eines demokratischen Prozess von der Entwicklung einer eigenen Idee, das Ausarbeiten bis hin zur Umsetzung zu ermöglichen. Hier können niedrigschwellige und an den Interessen der Kindern und Jugendlichen orientierte Medienprojekte in Freizeiteinrichtungen und Schulen ansetzen.

Termin: 13. Juni 2019, 9:30 - 18 Uhr

Ort: Schloß Trebnitz, Platz der Jugend 6, 15374 Müncheberg OT Trebnitz

Weitere Informationen hier

Redaktionell verantwortlich: Matthias Specht, LAG Multimedia Brandenburg

Kontextspalte

NETZWERK-DATENBANK