Aktuellste 5 Nachrichten

  • Küchentalk: Politische Jugend und Medien

    Vor dem Hintergrund der vielen engagierten jungen Menschen, die in...

    [mehr]
  • Streit um Jugendschutzfilter im Netz

    Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) hat die Zulassung des...

    [mehr]
  • KIM 2018 - Bibi Blocksberg, TKKG, WhatsApp

    Einerseits ist die Mediennutzung bei jüngeren Grundschulkindern...

    [mehr]
  • Mensch und Maschine - Module zu Machine Learning

    "Wie unterscheiden sich intelligente Maschinen von der...

    [mehr]
  • 13. Juni: Sommerforum Medienkompetenz

    Demokratie braucht Streit. Nur im offenen Diskurs können...

    [mehr]

Inhalt

03.05.2019 14:43

Studiengang mit Schwerpunkt Medienbildung

Von: redaktion, lmb

(c) Logo FHCHP

Die Clara-Hoffbauer-Fachhochschule in Potsdam etabliert einen neuen dualen Studiengang "Medienbildung und pädagogische Medienarbeit", der bereits im Herbst 2019 starten soll. Ein Infotag findet am 28. Mai in Potsdam statt. Bewerbungsfrist für das kommende Studienjahr ist der 15. Juli 2019.

Der Studiengang ist interdisziplinär und dual konzipiert. Neben theoretischen und praktischen Modulen in Medienbildung und Medienpädagogik werden auch Module zu sozialpädagogischem Grundlagenwissen studiert. Sie beinhalten psychologische und soziologische Perspektiven sowie theoretische und methodische Aspekte der Sozialpädagogik. Die medienpädagogische Ausbildung findet projektorientiert statt.

https://www.fhchp.de/

Redaktionell verantwortlich: Matthias Specht, LAG Multimedia Brandenburg

Kontextspalte

NETZWERK-DATENBANK