Aktuellste 5 Nachrichten

  • Anträge bei "Total Digital" einreichen

    Bis zum 30. April 2020 können wieder Anträge für die aktuelle...

    [mehr]
  • Medienkompetenz verbindet: Jetzt anmelden

    Die 7. Fachtagung "Medienkompetenz verbindet" hat das...

    [mehr]
  • Netzwerktagung 2019 - Dokumentation Online

    Alle Vorträge, Workshops und die Ergebnisse des abschließenden...

    [mehr]
  • Medienbildung in stationären Einrichtungen

    In vier Webinaren und zwei Präsenzveranstaltungen können sich...

    [mehr]
  • Sehsüchte 2020 sucht Kinderjury

    Das International Student Film Festival Sehsüchte sucht für die...

    [mehr]

Inhalt

09.09.2019 23:15

Smart Speaker kommen im Alltag an

Von: redaktion, lmb

(c) Logo mabb

43,85 Millionen Menschen in Deutschland hören Online-Audio-Inhalte. Das sind drei Millionen mehr als im Vorjahr. Doppelt so viele Menschen wie vor einem Jahr nutzen inzwischen Smart Speaker, insgesamt 7,2 Millionen. Das sind zwei Ergebnisse aus dem aktuellen Online-Audio-Monitor 2019, der auf dem Digitalradiotag in Berlin von den Landesmedienanstalten und Verbänden der Digitalwirtschaft veröffentlicht wurde.

Der Großteil der Nutzer ist sehr zufrieden mit seinem Smart Speaker. Gleichzeitig geben drei Viertel der Nutzer an, dass ihr Smart Speaker nicht immer das spielt, was sie sich gewünscht haben. Wenn der Smart Speaker ungewünschte Audio-Inhalte abspielt, fragt allerdings nur jeder Zweite nach Alternativen.

Meistgenutzte Online-Audio-Inhalte sind in erster Linie Musik, gefolgt von Nachrichten, Services wie Wetter und Verkehr sowie lokalen und regionalen Inhalten.

Die vollständige Pressemitteilung hier

Quelle: mabb

Redaktionell verantwortlich: Matthias Specht, LAG Multimedia Brandenburg

Kontextspalte

NETZWERK-DATENBANK