Aktuellste 5 Nachrichten

  • Förderung für "RISE"-Kurzfilme von Jugendlichen

    Das medienpädagogische Projekt "RISE" sucht nach kreativen...

    [mehr]
  • Webinar außerschulische digitale Bildung

    An vier Auswahlterminen im Juni 2020 bietet die Jugendbildungsstätte...

    [mehr]
  • Neue Medienpädagogische Zusatzqualifikation

    Von August 2020 bis Juni 2021 bietet der lmb – Landesfachverband...

    [mehr]
  • (Medien)bildung in Zeiten von Corona

    Wegen der Coronavirus-Pandemie sind ein schulischer Lehrbetrieb und...

    [mehr]

Inhalt

09/15/19 17:47

Fachtag 'Irgendwas mit Menschen/Medien'

Von: redaktion, lmb

(c) Logo sfbb

Digitalisierung ist in der Kinder- und Jugendhilfe ein großes Thema. Immer neuen Aufgaben, etwa in der Medienbildung oder im Kinder-und Jugendschutz, neue Formate, wie bspw. Onlineberatung oder Webinar, ergeben sich veränderte Zugänge zu Nutzer/innengruppen, sowie neue Möglichkeiten des Austausches, der Aktivierung und der Beteiligung. Auch in den Kommunikations-und Dokumentationsabläufen der Einrichungen und Träger der Kinder-und Jugendhilfe etablieren sich Informationstechnologien. Handlungsabläufe, Arbeitsprozesse und auch die Bilder von Adressaten/innen verändern sich durch die Nutzung digi-taler Diagnostik-, Dokumentations-und Evaluationsverfahren.

Termin. 15. November 2019, 9 - 17 Uhr

Ort: sfbb - Sozialpädagiogisches Fortbildungsinstitut Berlin- Brandenburg, Königstraße 36 b, Berlin-Wannsee

Eingeladen sind Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe. Programm und Anmeldung bis 1. November unter

https://sfbb.berlin-brandenburg.de/sixcms/detail.php/913030

Redaktionell verantwortlich: Matthias Specht, LAG Multimedia Brandenburg

Kontextspalte

NETZWERK-DATENBANK