Aktuellste 5 Nachrichten

  • Medienimpuls: Mythen, Visionen und Dystopien

    – wie digitale Ängste unsere Gesellschaft beeinflussen Die...

    [mehr]
  • KI-Konferenz Digitales Brandenburg

    Künstliche Intelligenz ist in aller Munde und wird als eines der...

    [mehr]
  • Schulkinowochen mit Filmen zur Wendezeit

    Zum 14. Male SchulKinoWochen im Land Brandenburg - organisiert und...

    [mehr]
  • Save the Date: Sehsüchte 2020

    Seit fast 50 Jahren wird Sehsüchte von Studierenden der...

    [mehr]
  • Jahreskonferenz Forum Privatheit

    Die Jahreskonferenz des Forum Privatheit zum Thema „Aufwachsen in...

    [mehr]

Inhalt

25.09.2019 11:05

'Medien gemeinsam entdecken' in Potsdam

Von: redaktion, lmb

(c) Medienwerkstatt Potsdam

Eine Spielstation mit drei Retro-Games, ein-Medien-Quiz und ein Angebot zum Apps testen erwartet Familien am 6. Potsdamer-Eltern-Medien-Tag, der gemeinsam mit dem „SpieleWahnSinn“, dem Potsdamer Spielefest, stattfindet.

Eltern und Kinder können selbst kleine Spiele erfinden und vernetzte Spielzeuge ausprobieren, Besucher*innen können Kreatives mit dem Lasercutter gestalten und es gibt neu in diesem Jahr einen Reflektionsparcours für die Erwachsenen zum Thema“ Geschlechterrollen und Vorbilder in Kindermedien“. Darüber hinaus sind für Fragen der Eltern Ansprechpersonen aus der Medienpädagogik, der Erziehungs- und Konsumberatung anwesend.

Termin: Sonntag, 27. Oktober 2019  von 14-18 Uhr

Ort: Treffpunkt Freizeit Potsdam, Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam

Für die Veranstaltung ist keine Anmeldung nötig, der Eintritt ist frei.

Der #PEM19 ist eine Veranstaltung der Medienwerkstatt Potsdam im fjs e.V. mit freundlicher Unterstützung des Jugendamtes der Landeshauptstadt Potsdam in Kooperation mit dem Treffpunkt Freizeit, dem Spieleladen Galadriel, der Erziehungsberatungsstelle Lösungsweg im ejf und der Fachstelle für Konsumkompetenz Chill out e.V.

Redaktionell verantwortlich: Matthias Specht, LAG Multimedia Brandenburg

Kontextspalte

NETZWERK-DATENBANK