Aktuellste 5 Nachrichten

  • Förderung für "RISE"-Kurzfilme von Jugendlichen

    Das medienpädagogische Projekt "RISE" sucht nach kreativen...

    [mehr]
  • Webinar außerschulische digitale Bildung

    An vier Auswahlterminen im Juni 2020 bietet die Jugendbildungsstätte...

    [mehr]
  • Neue Medienpädagogische Zusatzqualifikation

    Von August 2020 bis Juni 2021 bietet der lmb – Landesfachverband...

    [mehr]

Inhalt

05/14/20 13:37

Förderung für "RISE"-Kurzfilme von Jugendlichen

Von: redaktion, lmb

Das medienpädagogische Projekt "RISE" sucht nach kreativen Köpfen zwischen 14 und 26 Jahren, die selbst gerne einen Kurzfilm erstellen wollen. Thematischer Gegenstand einer Förderung von bis zu 2.000 EUR je Film sind "Jugendkulturelle Antworten auf extrremistischen Islamismus". Außer mit der Fördersumme unterstützt das Projekt die Filmgruppen mit individuellem Coaching. Hähere Informationen zum Programm und die Möglichkeit, eine Förderung zu beantragen gibt es auf rise-jugendkultur.de
     


Redaktionell verantwortlich: Matthias Specht, LAG Multimedia Brandenburg

Kontextspalte

NETZWERK-DATENBANK